Hello world!

Mein erster Blog, mein erster Artikel

Nun, da sitze ich also mit meinem nigelnagel neuen Blog – und weiß nicht wie ich anfangen soll. Meine innere Stimme sagt: Einfach drauf los! Vielleicht sollte ich ausnahmsweise mal auf sie hören.

Die Entscheidung, einen Blog einzurichten, ist eher untypisch für mich. Normalerweise neige ich nicht dazu, meine persönliche Meinung, meine Ansichten und meinen Alltag im Internet zu veröffentlichen. Besser gesagt, ich bin überhaupt kein Freund der digitalen Selbstdarstellung. Zudem ist das Thema Daten- und Identitätsschutz eine wichtige Sache in unserer heutigen digitalen, schnelllebigen Welt, so dass man sehr genau wissen muss, was man mit seinen Daten anfängt.

Warum also dieser Blog? Die Antwort ist bestimmt nicht eindeutig. In meinem Leben geht es zur Zeit in einem schnellen Rhythmus auf und ab. Es existieren sehr viele Rollen und Hüte in meinem Alltag, die ich mit mehr oder weniger Erfolg und Geschick in der Luft halte. Dieser Blog soll mein Medium sein, mit den Eindrücken, Rollen, Ereignissen und Entscheidungen in meinem Leben umzugehen – ein Tagebuch eben.

Ein Teil dieses Tagebuches werde ich mit der Öffentlichkeit teilen. Wer also Interesse an Kindererziehung, die Anforderungen an eine Working Mum, den alltäglichen Stress zu Hause und einer Haussanierung hat – ich freue mich darauf diese Dinge mit euch zu teilen.

Ein anderer Teil des Tagebuchs ist nur für mich – den seelischen Müll loslassen, den Kopf frei bekommen und eventuell ein wenig mehr Übersicht über mich zu bekommen. Mal schauen – ich lasse mich überraschen.

Daher wünsche ich euch viel Spass beim Lesen und freue mich auf Kommentare und euer Feedback.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s