Jetzt sind wir wieder zu zweit

Jetzt ist es soweit: die kleine Süße macht eine Woche OmaUrlaub.
Lange hat sie und haben auch wir darauf gewartet – allerdings mit unterschiedlichen Gefühlen.

Die Süße hat sich wochenlang auf den Besuch gefreut und war am Ende kaum noch zu bändigen.
Wir sind tatsächlich einen Tag früher als geplant losgefahren. Die Freude unserer Tochter war um so größer, als auch noch der Opa in der Tür stand (der ist Kapitän z.See und oft lange unterwegs).

Wir waren eher gemischter Gefühle. Immerhin waren wir noch nie länger als eine Nacht von der Süßen getrennt – und jetzt ist es eine Woche.
Fragen wie: wird sie Heimweh haben? Benimmt sie sich? Vermisst sie uns oder will sie nachher nicht mehr nach Haus? Weint sie evtl. viel?

Alle Sorgen sind wohl unbegründet. Sie hat Spass mit Oma und Opa- auch wenn der erste Abend schwierig war. Jetzt ist sie fröhlich und telefoniert sogar mit Mama und Papa ohne Tränchen.
Nur ich weiß nicht, ob ich mich freuen oder traurig sein soll. Mein kleines Mädchen wird groß. Manchmal einfach viel zu schnell.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kinder, Kinder..., Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s