Erste Urlaubstage

Meine ersten zwei Urlaubstage sind nun vorbei. Und irgendwie hab ich es kaum mitgekriegt.

Gestern morgen haben die kleine Maus und ich ganz viele Erledigungen gemacht, die schon lange überfällig waren (Hosenanzüge reinigen lassen, Auto waschen, im Baumarkt Unkraut Flammenwerfer holen). Nachmittags war dann die beste Freundin meiner Kleinen da und die beiden hatten einen schönen Tag im Sandkasten. Ich habe ein Rosenbeet gegen das Unkraut verteidigt (manuell). Alles in allem ein schöner ruhiger Nachmittag.

Heute gab es dann gleich großes Programm: Die Maus und ihre Freundin waren mit ihren Mamas im Zoo. Das war eine Aufregung heute morgen.
Viele Tiere konnten wir anschauen. Besonders toll waren die Schmetterlinge, die Affen, Krokodile, Schildkröten und Fledermäuse. Auch Flamingos, Tiger und Zebras waren toll anzuschauen. Die beiden jungen Damen sind die meiste Zeit gelaufen, so dass wir Mamies die dick voll gepackten Picknicktaschen bequem durch die Gegend schieben konnten. Das kam uns sehr entgegen.

Am Ende des Tages waren beide totmüde. Aber wie das bei Kleinkindern so ist, dann ging es erst richtig los und ich hatte Mühe meinen Energiezwerg ins Bett zu kriegen.

Beide Tage waren wunderschön, aber so langsam muss ich mir überlegen, was ich im Urlaub alles schaffen möchte. Ansonsten wird das weder was mit Sanierung noch mit Garten oder Entrümplung. Der Spass mit Kund und Mann wird trotzdem nicht zu kurz kommen. Die ersten beiden Tage waren auf jeden Fall schon mal toll.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Kinder, Kinder..., Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s