Unkraut – ich komme!

Heute war so wundervolles Wetter – da kann Frau nicht im Haus sitzen (Heuschnupfen hin oder her hatschi).
Daher habe ich mich ins Unkraut gestürzt und aus einem der Beete das dort ungewollte Grün entfernt.
Vorher sah das gesamte Beet so aus:

20130501-141612.jpg

Nach etwa einer Stunde sieht nun zumindest ein Teil des Beets wieder nach Beet aus:

20130501-141738.jpg

Später, wenn das Beet mal erwachsen ist, wird es ein Naschgarten für die kleine Maus sein. Stachelbeersträucher sind schon drin, der Rhabarber steht in Lauerstellung und die Johannisbeere will noch ausgetauscht bzw. ergänzt werden. Dazu kommen noch Erdbeeren und evtl Himbeeren (wenn der Platz reicht).
Ganz ans Ende, da wo heut noch Wiese ist, werde ich eine Kräuterschnecke bauen.

Das ganze wird wohl noch sehr viel Arbeit werden, aber ich freu mich drauf 😃

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Der kleine Garten

Eine Antwort zu “Unkraut – ich komme!

  1. Schön wenn deine Maus noch einen eigenen Garten mit samt Beet kennenlernt, und daher auch weiss wo das Essen „herkommt“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s