Mama Challenge – Woche 3

Tag 21 – 3. Woche der Mama Challenge

Meine Ziele

Ich möchte bis zum 2. Juni 2013 wöchentlich einmal einen Yoga Kurs besuchen und zusätzlich 1-2 mal die Woche Yoga zu Hause praktizieren. Außerdem versuche ich in der Woche mehrere kleine Spaziergänge unterzubringen, um mich an der frischen Luft zu bewegen.

Das habe ich bis jetzt geschafft

Dienstag Abend war wieder Yogastunde und ich war – zu spät. Wie peinlich. Aufgrund des Tanz in den Mai fand der Kurs bereits eineinhalb Stunden früher statt, daher mußte ich direkt von der Arbeit hinfahren. Ganz dumme Idee – denn in die gleiche Richtung wollte, glaub ich halb Düsseldorf. Ich war auf jeden Fall sehr nervös und konnte diesmal kaum entspannen, da mir (neben den Peinlichkeiten) noch tausend dringend zu erledigende Dinge durch den Kopf gingen. Das Ergebnis waren maximale Rückenschmerzen und Muskelkater. Merke: Mache niemals Yoga mit Hektik im Herzen. Am nächsten Tag war der Rücken dann wieder ok.

Außerdem waren wir diese Woche dank des Feiertags und des schönen Wetters viel im Garten. Auch einige Spaziergänge haben wir unternommen und so ganz viel frische Luft getankt.

Der Moment diese Woche als der Schweinehund mich fast erwischt hätte

Die morgendlichen Yogaeinheiten fallen mir immer noch schwer, besonders, wenn ich in der Nacht nicht gut oder viel geschlafen habe. Das bedeutet, ich muss definitiv früher ins Bett und vor meiner Familie aufstehen.

So fühlte ich mich die Woche beim sporteln

Diese Woche habe ich mich nicht so richtig wohl gefühlt. Die Entspannung blieb diesmal zu Hause und auch meine Muskeln wollten nicht so recht mitmachen. Ich hoffe auf Besserung nächste Woche – aber auch da ist meine Zeit recht gut verplant.

Was kam diese Woche dazwischen und hat mich daran gehindert, Sport zu machen?

Bei unserer Maus war die Schnullerfee zu Besuch und sie brauchte Nachts sehr viel Nähe und Zuspruch. Das hat mein Schlafpensum deutlich reduziert und meine morgendlichen Yogaeinheiten ebenfalls. Dazu kommt der Urlaub der Tagesmutter, der unseren Tagesablauf durcheinander bringt. Diese Woche war definitiv nicht meine sportliche Aktivste.

Diese Challenge ist eine Initiative von Katharina und
diese Mamas sind mit Ihrem Blog bei der Mama Challenge mit dabei: Anna, Nathalie, Ellen, Kathi und Judith von Der Flohbande.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Challenges & Aktionen, Sport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s