Schnelle Mütze für den kleinen Schatz

… oder sinnvolle Resteverwertung. 

Bei der Ideensammlung für den Weihnachtsbasar im Kindergarten habe ich für meinen kleinen Schatz eine neue Jerseymütze genäht. Hauptsächlich ging es darum, herauszufinden, wieviel Stoff man dafür benötigt. Geplant sind für den Kindergarten nämlich Kinderloops aus Jersey. Da die bestellten Stoffe meist 145 oder 160 cm breit liegen und die Loops nicht ganz so lang werden sollen, überlege ich, die Reststücke sinnvoll weiter  zu verwenden. Schlupfschals oder Mützen für die lieben Kleinen wäre eine Möglichkeit. 

Mein Probierstück habe ich nach einem Schnittmuster von pattydoo ganz fix gefertigt – aus einem Stoffreststück von einem Kinderloop, den ich mal genäht habe 🙂
Ganz hat der Stoff leider nicht gereicht (es fehlte 1cm….), daher mal schauen, was wir mit den Reststücken tatsächlich anfangen.

Hier aber erstmal das Ergebnis, was bei meinem kleinen Engel sehr gut ankam (ist ja auch rosa….):

  

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter DIY, Nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s